Mitarbeiter*in (w/m/d) Vergabestelle

  • Berlin
  • Bonn
  • Voll/Teilzeit
  • Publizierung bis: 09.10.2022
scheme imagescheme imagescheme image

Die Zukunft – Umwelt – Gesellschaft (ZUG) gGmbH sucht zur weiteren Verstärkung des Teams „Finanzen und Vergabe“ an den Standorten Bonn und Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt und auf Dauer eine*n
                                                                                       
Mitarbeiter*in Vergabestelle (w/m/d)
 
Die Zukunft – Umwelt – Gesellschaft (ZUG) gGmbH unterstützt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) dabei, seine förderpolitischen Zielsetzungen zu verwirklichen. Als Projektträgerin betreut sie internationale und nationale Förderprogramme und trägt dazu bei, eine Vielzahl politischer Schwerpunktthemen im Bereich des Umwelt-, Natur- und Klimaschutzes sowie der Klimaanpassung in Maßnahmen umzusetzen. Seit ihrer Gründung in 2017 wächst die ZUG stetig. Mittlerweile sind mehr als 600 Mitarbeitende in Berlin, Bonn und Cottbus beschäftigt.
 
Das Team der Vergabestelle setzt vielfältige Ausschreibungsverfahren für die auftraggebenden Ministerien sowie die ZUG selbst um. Sie unterstützen die vergaberechtskonformen Beschaffungen und tragen zur effizienten Gestaltung der internen Abläufe der Vergabestelle bei.

Aufgaben

  • Sie betreuen eigenverantwortlich die internen Bedarfsstellen der ZUG bei der Durchführung von standardisierten Vergabeverfahren im unterschwelligen Bereich
  • Sie betreuen das E-Mail-Postfach der Vergabestelle und verteilen die eingehenden Anträge und Anfragen an das Team
  • Sie halten Termine und Fristen sowie offene Aufgaben nach und teilen diese den Teammitgliedern zu
  • Sie unterstützen das Team bei großen Vergabeverfahren, insbesondere bei Verfahrensschritten mit Vier-Augen-Prinzip sowie bei der Dokumentation der Vergabeverfahren
  • Sie führen Protokolle, insbesondere im Rahmen von Bietergesprächen und internen Sitzungen

Anforderungsprofil

  • Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/r, Kauffrau/-mann für Büromanagement, Bürokauffrau/-mann, Kauffrau/-mann für Bürokommunikation oder ein Abschluss in einer weiteren vergleichbaren kaufmännischen oder juristischen Berufsausbildung
  • Bereitschaft sich in die rechtlichen Rahmenbedingungen öffentlicher Auftraggeber einzuarbeiten (insbesondere GWB, UVgO)
  • Zuverlässigkeit und Sorgfalt
  • eigenständige, engagierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Team- und Organisationsfähigkeit
  • versierte Kommunikationsfähigkeit in Deutsch sowie Entscheidungsfähigkeit
  • gute MS Office-Kenntnisse

Wir bieten

  • einen sicheren und vielseitigen Arbeitsplatz mit hoher Eigenverantwortung an der Schnittstelle zwischen internationaler und nationaler Umweltpolitik und ihrer konkreten Umsetzung
  • einen unbefristeten Vertrag und je nach Qualifikation eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 9a TVöD Bund sowie Zuschuss zum Jobticket
  • vielfältige Gestaltungsräume und Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung und Weiterentwicklung in einer dynamischen, wachsenden Organisation
  • einen modernen und technisch sehr gut ausgestatteten Arbeitsplatz inkl. technischer Ausstattung für das mobile Arbeiten
  • Beschäftigungsbedingungen, die ein hohes Maß an Vereinbarkeit von Beruf und Familie bieten, etwa durch flexible Regelungen zur mobilen Arbeit und die Möglichkeit zur Wahrnehmung der Aufgaben im Rahmen eines individuellen Teilzeitmodells

Interesse?

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung ohne Foto bis zum 09.10.2022 unter Angabe der Kennziffer 22110 über unser Karriereportal https://karriere.z-u-g.org/ Bei Fragen schreiben Sie uns eine Nachricht an bewerbung@z-u-g.org. Weitere Informationen zur ZUG finden Sie unter www.z-u-g.org
 
Die ZUG gGmbH gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen und fördert die Vielfalt unter den Beschäftigten. Von schwerbehinderten Bewerber*innen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt; sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.